Was kann ich im Online Marketing verdienen?

Was kann ich im Online Marketing verdienen?

Jobmöglichkeiten gibt es im Online Marketing viele. Ob für Quereinsteiger, Newbies oder Erfahrene, im Zuge der Digitalisierung suchen Unternehmen aller Branchen nach Expert:innen für digitales Marketing. Doch abseits von Jobchancen fragst auch du dich vielleicht, welche Verdienstmöglichkeiten es im Online Marketing gibt. Wir haben hier ein paar Daten für dich zusammengestellt.

Diese Faktoren haben Einfluss auf deine Verdienstmöglichkeiten im Online Marketing

Wie in anderen Branchen wird dein Gehalt im Online Marketing von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dazu gehören:

  • Region: Bei der Bezahlung von Angestellten oder Freelancern gibt es in Deutschland große regionale Unterschiede. In Großstädten wie München oder Hamburg werden in der Regel höhere Löhne gezahlt als in strukturschwachen Regionen. Allerdings sind auch dort meist die Lebenshaltungskosten höher, wo mehr bezahlt wird.
  • Berufserfahrung: Deine Berufserfahrung ist sicherlich der wichtigste Faktor für die Verdienstmöglichkeiten im Online Marketing. Wenn du bereits viele Jahre „dabei“ bist, wirst du für dieselbe Position mehr Geld bekommen als Einsteiger:innen.
  • Schulabschluss: Hast du promoviert oder einen Hochschulabschluss? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du einen höheren Lohn erhältst als jemand mit einem niedrigeren Abschluss.
  • Branche: Mitentscheidend für die Verdienstmöglichkeiten im Online Marketing ist die Branche, in der du arbeitest. Bist du z.B. für öffentliche Auftraggeber tätig, wird dein Stundenlohn oder dein Monatsgehalt in der Regel niedriger ausfallen als in der freien Wirtschaft. In der Industrie werden die Löhne ebenfalls höher ein als im Handwerk.
  • Unternehmensgröße: Größere Unternehmen sind meist eher in der Lage, höhere Gehälter zu zahlen. Dafür erwarten sie im Gegenzug auch meist mehr Leistung.
  • Verantwortungsumfang: Hast du Personalverantwortung? Verantwortest du ein besonders hohes Budget? Bist du für mehrere Abteilungen tätig? Diese und andere Details bestimmen u.a. auch dein Gehalt. So wirst du als Senior Marketing Manager:in mehr verdienen als ein:e Junior Online Marketing Manager:in.
  • Bereich: Die Höhe der Bezahlung hängt auch davon ab, in welchem Online Marketing-Bereich du tätig bist. Häufig werden in Social Media geringere Löhne gezahlt als z.B. für SEO.

All diese Faktoren beeinflussen die Verdienstmöglichkeiten im Online Marketing maßgeblich. Was ebenfalls nicht zu unterschätzen ist: Nach wie vor gibt es einen Gender-Pay-Gap. Das bedeutet, dass häufig Frauen für dieselbe Arbeit weniger Lohn erhalten.

Was verdienen Online Marketer?

Wie du bereits gesehen hast, hängt die Höhe des Lohns im Online Marketing von vielen verschiedenen Faktoren ab. Was du letztlich in deinem Job verdienst, kann sich von den folgenden Zahlen unterscheiden. Hierbei handelt es sich lediglich um mögliche Gehaltsspannen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Gewähr.

Im Jahr 2023 hat das Jobportal Stepstone einen Gehaltsreport erstellt. Demnach liegt das durchschnittliche Gehalt für Beschäftigte im Online Marketing mit weniger als einem Jahr Berufserfahrung bei 42.500 Euro. Online-Marketer mit sechs bis zehn Jahren Berufserfahrung kommen laut Stepstone Gehaltsreport 2021 auf ein durchschnittliches Jahresgehalt von 60.750 Euro.

Der Report zeigt außerdem, dass die geringsten Gehälter für Mitarbeitende mit weniger als zwei Jahren Berufserfahrung und einem Schulabschluss gezahlt werden. Zu den Spitzenverdiener:innen gehören im Online Marketing laut Stepstone Gehaltsreport Hochschulabsolvent:innen mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung.

Das auf Personalvermittlung spezialisierte Unternehmen Avantgarde Experts aus München hat aus Daten von verschiedenen Gehaltsportalen die Gehälter im Online Marketing weiter differenziert. Demnach liegt der Verdienst für Marketing Manager:innen unabhängig von der Berufserfahrung zwischen 30.000 und 60.000 Euro pro Jahr. Die Autor:innen des Gehaltschecks schließen daraus, dass sich genaue Gehälter nicht präzisieren lassen, da Faktoren wie Standort oder Branche sehr großen Einfluss auf die Verdienstmöglichkeiten im Online Marketing hätten. Die Profis von Avantgarde Experts empfehlen deshalb, genau zu recherchieren, wenn man wissen möchte, wie viel in seinem persönlichen Bereich bezahlt wird.

Ein Beispiel: Du möchtest wissen, wie viel ein Social Media Manager pro Jahr verdienen kann. Dann solltest du genau schauen, wie hoch die Verdienstmöglichkeiten in deiner Zielbranche und deiner Region sind. Berücksichtige außerdem die Berufserfahrung. Dann erhältst du einen Annäherungswert für deine Jobwünsche.

Das Gehaltsportal gehalt.de gibt auf seiner Seite eine Übersicht über mögliche Gehälter im Online Marketing. Die Daten basieren auf Inseraten, die im Portal Stepstone eingestellt werden. Folgende Gehaltspannen lassen sich daraus ableiten:

Quelle: Gehalt.de Stand 2023

Verdienstmöglichkeiten als Online Marketing Freelancer:in

Wir haben bis jetzt vor allem von Angestellten im Online Marketing gesprochen. Willst du als Freelancer:in im Online Marketing arbeiten, geht es vor allem darum, dass du deine Stundensätze richtig kalkulierst. Wie hoch der Stundensatz ausfällt, hängt wie beim Gehalt von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Eine wichtige Komponente ist hier aber auch der individuelle Marktwert und der freie Markt selbst. Du hast es damit in der Hand, deinen „Preis“ zu bestimmen und z.T. auch abhängig von den jeweiligen Kunden zu bestimmen.

Wie hoch dein Stundensatz ausfällt, hängt auch davon ab, welche Kosten du z.B. monatlich decken musst. So kann der Stundenlohn kleiner sein, wenn du kein Personal bezahlen musst oder keine hohen Ausgaben für Technik, Tools oder Mobilität hast.

Im Freelancer-Portal freelance.de findest du Tipps, wie du deinen Stundensatz als Online Marketing Freelancer berechnen kannst.

Behalte deinen Marktwert im Blick

Unabhängig davon, ob du als Freelancer:in oder festangestellt im Online Marketing arbeiten möchtest: Wichtig ist, dass du deinen Marktwert kennst. Deshalb lohnt es sich, wenn du regelmäßig Jobangebote im Online Marketing und mögliche Gehaltsprognosen studierst. Ebenso solltest du dich als Freelancer:in z.B. mit Kolleg:innen über deren Stundensätze austauschen.

Das hilft dir dabei, Job- oder Projektangebote realistisch einschätzen zu können.

Weitere Blogbeiträge
Was kann ich im Online Marketing verdienen?
Was kann ich im Online Marketing verdienen?

Jobmöglichkeiten gibt es im Online Marketing viele. Ob für Quereinsteiger, Newbies oder Erfahrene, im Zuge der Digitalisierung suchen Unternehmen aller Branchen nach Expert:innen für digitales Marketing. Doch abseits von Jobchancen fragst auch du dich vielleicht, welche Verdienstmöglichkeiten es im Online Marketing gibt. Wir haben hier ein paar Daten für dich zusammengestellt. Diese Faktoren haben Einfluss […]

31.01.2024

Wie finde ich heraus, was ich beruflich wirklich will? – 66 Fragen zur Selbstfindung
Wie finde ich heraus, was ich beruflich wirklich will? – 66 Fragen zur Selbstfindung

Die Antwort auf diese Frage scheint so einfach zu sein. Der perfekte Job sollte der sein, der einen glücklich macht. Doch gerade dieses Ziel stellt viele Einsteiger, aber auch Berufstätige mit jahrelanger Erfahrung vor eine große Herausforderung. Wir wollen es dir einfacher machen und haben hier 66 Fragen zusammengestellt, die dir bei der beruflichen Selbstfindung […]

06.11.2023

Alle Beiträge