Förderung durch den Arbeitgeber

Die sicherlich schnellste und einfachste Möglichkeit zur Finanzierung von Aus- und Weiterbildungskosten für Arbeitnehmer und Führungskräfte ist die Übernahme durch den Arbeitgeber. Viele Arbeitgeber verlangen im Gegenzug, daß sich der Mitarbeitende dazu verpflichtet, eine gewisse Zeit im Unternehmen zu bleiben. Häufig erhalten Arbeitgeber für Weiterbildungsmaßnahmen von Mitarbeitenden finanzielle Hilfen vom Staat bzw. Bundesland.

Aktivierungs- und Vermittlungs-Gutschein (AVGS)

Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein – kurz: AVGS – bestätigt die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter Arbeitssuchenden, dass Fördervoraussetzungen für Bildungsmaßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung vorliegen. ecomex erkennt diesen Gutschein an – die meisten unserer Maßnahmen werden damit zu 100% gefördert. Dieser Gutschein wird häufig für unsere Karrierecoachings, Gründer- und Businesscoachings eingelöst.

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit & Jobcenter

ecomex ist ein bundesweit zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). Das heisst, dass Arbeitssuchende unsere Weiterbildungen zu 100% durch einen Bildungsgutschein finanzieren lassen können. Tipps wie Du einen Bildungsgutschein beantragen kannst und welche Voraussetzungen du erfüllen musst, findet du hier

Qualifizierungschancengesetz

Vom neuen Gesetz der Bundesregierung profitieren ausschließlich Beschäftigte und deren Arbeitgeber. Im Fokus stehen Erweiterungsqualifizierungen: Sie sind vor allem zukunftsorientiert darauf ausgerichtet, die Kenntnisse und Kompetenzen der Beschäftigten zu erneuern und zu erweitern. Damit können Arbeitnehmer ihren aktuellen Arbeitsplatz vor dem Hintergrund des (digitalen) Strukturwandels langfristig sichern oder sich innerhalb des Unternehmens weiterentwickeln.

Ein grundlegendes Ziel des Qualifizierungschancengesetzes ist die finanzielle Entlastung der Arbeitgeber. Deshalb werden sowohl die Weiterbildung als auch die Lohnkosten während der Weiterbildungsphase durch Zuschüsse der Bundesagentur bzw. Jobcenter gefördert. Mehr Infos zum Qualifizierungschancengesetz findet du hier.

Kompass – Kompakte Hilfe für Solo-Selbständige
Das Programm „KOMPASS – Kompakte Hilfe für Solo-Selbstständige“ richtet sich an Solo-Selbstständige, die seit mindestens zwei Jahren am Markt tätig sind, maximal ein Vollzeitäquivalent an Mitarbeitenden beschäftigen und ihre Selbstständigkeit im Haupterwerb betreiben. Gefördert werden Qualifizierungen mit einer Mindestdauer von 20 Stunden. Die Förderung besteht in der Gewährung eines Zuschusses. Dieser wird als Projektförderung in Form einer Anteilfinanzierung und unter folgenden Bedingungen gewährt: Kosten für die Teilnahme an der im Qualifizierungsscheck ausgewiesenen Maßnahme werden zu 90 Prozent der reinen Qualifizierungskosten in Höhe von bis zu 5.000 Euro (ohne Mehrwertsteuer), begrenzt auf einen maximalen Zuschussbetrag von bis zu 4.500 Euro, übernommen. Eine Förderung ist einmal innerhalb von zwölf Monaten möglich und muss innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen werden. Es können bei ecomex nur die Weiterbildungen gefördert werden (keine Coachings). Alle Infos zum Programm findest du hier.

LTA im Rahmen einer beruflichen Rehabilitation

Die berufliche Rehabilitation ist ein Schlüsselprozess für Menschen, die durch Krankheit oder Unfall in ihrer beruflichen Laufbahn unterbrochen wurden. Ein entscheidender Schritt auf diesem Weg ist die Beantragung von ‚Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben‘ (LTA). LTA sind staatliche Unterstützungsleistungen, die dir helfen, deine beruflichen Ziele zu erreichen. Das kann beinhalten, finanzielle Unterstützung für Weiterbildungsmaßnahmen, Umschulungen oder Coaching-Programme zu erhalten. Die Antragstellung auf LTA erfordert eine sorgfältige Vorbereitung und die Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen. Unser Team steht dir gerne zur Seite, um den Antragsprozess zu erleichtern und sicherzustellen, dass du die bestmögliche Unterstützung für deine berufliche Rehabilitation erhältst. Gemeinsam arbeiten wir daran, deine beruflichen Ziele zu verwirklichen und dir eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu ermöglichen. Mehr zum Thema berufliche Rehabilitation und LTA findest du hier.

Hast Du Fragen rund um Fördermöglichkeiten?

Kontaktiere uns gern für ein kostenloses Beratungsgespräch. Unsere Berater:innen freuen sich auf dich und stehen dir von Montag bis Freitag von 09 – 17 Uhr unter der 030 33937100 zur Verfügung. Alternativ kannst du dir hier einen Beratungstermin buchen.

Oder Du schreibst uns hier eine Nachricht und wir melden uns umgehend bei dir!

Jetzt Kontakt aufnehmen
Hast Du Fragen rund um Fördermöglichkeiten?