Beschreibung

In diesem Modul geben wir Ihnen eine Einführung in das Thema Online-PR. Hierzu gehört ein Überblick über die Methoden und Möglichkeiten der digitalen Öffentlichkeitsarbeit. Sie erfahren, worauf es beim Publishing, Sharing und Networking wirklich ankommt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie News- und Presseberichte auf Ihrer eigenen Website gestalten sollten und wie Sie Google-Dienste verwenden können, um besser von den Nutzern gefunden zu werden. Um von der Öffentlichkeit positiv wahrgenommen zu werden, können Wikipedia und Bewertungsportale zu einer Steigerung Ihres Ansehens beitragen. Hierüber geben wir Ihnen einige nützliche Informationen mit an die Hand, ebenso wie über Social Media Newsrooms zur journalistischen Pflege.

Um Social Media aktiv für Ihre Online-PR nutzen zu können, ist es wichtig für Sie einschätzen zu können, welchen Nutzen Facebook, YouTube& Co. für Sie als PR-Instrument haben und wie Sie mit Hilfe von Xing systemtisch Beziehungen aufbauen.

Um erfolgreich zu sein, braucht Online PR eine klare Ziel- und Zielgruppendefinition. Wir unterstützen Sie dabei und zeigen Ihnen, wie Sie passgenaue Inhalte produzieren und die richtigen Kanäle finden.

Im letzten Abschnitt dieses Seminars lernen Sie, wie Sie den passenden Influencer für sich entdecken und welchen Nutzen Sie von ihm haben. Außerdem bekommen Sie einen Leitfaden für den Umgang mit Krisen und erfahren, wie Sie diese erfolgreich meistern.

Zielgruppe

Dieses Modul richtet sich an Mitarbeiter in Presseabteilungen, PR-Agenturen und Journalisten. Weitere Adressaten sind Online-Marketing-Manager, Produkt-Manager sowie Geschäftsführer von Kleinunternehmen. Zu unserer Zielgruppe gehören außerdem alle Arbeitssuchenden, die das Ziel verfolgen, zukünftig in diesem Bereich zu arbeiten. Zusätzlich richten wir uns an Berater und Freiberufler, die Online-PR-Projekte umsetzen möchten, sowie Coaches, die sich stärker in diesem Aufgabenfeld engagieren wollen.

Nutzen

Nach Absolvieren dieses Moduls wissen Sie, wie Sie klassische Kommunikationskanäle um Online-Plattformen erweitern können und wie Sie motivierte Partner, Online-Redakteure oder Blogger dazu bringen, über sich zu berichten. Außerdem können Sie nun auch wertvolle Backlinks aufbauen, und damit Ihre Auffindbarkeit in Suchmaschinen verbessern.

Agenda

  • Online-PR – ein Überblick
    • PR vernetzt erleben: Publishing, Networking und Sharing
    • Werkzeuge und Strategien in der digitalen Öffentlichkeitsarbeit
    • Information und Dialog als Grundlagen der nachhaltigen Online-PR
    • Owned Media, Earned Media und Paid Media
    • Voraussetzung in der Unternehmensorganisation für Online PR Aktivitäten
  • Plattformen für Online-PR
    • News und Pressebereiche auf der Unternehmenswebsite
    • PR-Portale und Blogger-Verteiler
    • Google-Dienstezur optimierten Auffindbarkeit
    • Corporate Blogging
    • Reputationsmanagement mit Wikipedia und Bewertungsplattformen
    • Social Media Newsrooms für Beziehungsmanagement mit Journalisten
    • Tipps & Tricks
  • Social Media erfolgreich für Online-PR einsetzen
    • Wie kommuniziert man auf Facebook, Twitter und Co.?
    • Welche Positionierung passt zu Ihrem Unternehmen?
    • Wie moderiert man Communities?
    • Welche Vorteile kann YouTube bringen?
    • XING und LinkedIn für Networking
    • Tipps & Tricks
  • Integrierte Kommunikation
    • Strategie definieren
    • Ziele und Zielgruppen bestimmen und finden
    • Kanäle aktivieren und einbinden
    • Redaktionsplanung smart umsetzen
    • Maßgeschneiderte Inhalte produzieren
    • Dialoge begleiten und führen
    • Erfolgsmessung
  • Multiplikatoren gewinnen und aktivieren
    • Multiplikatoren finden und an die eigene Firma binden
    • Influencer Management: Instagramer, Blogger, Twitterer und YouTuber aktiv einbeziehen
    • Case Studies aus der Produkt-PR
    • Krisen erkennen und meistern
    • Bewährte Techniken der erfolgreichen Krisen-PR
    • Wann wird Kritik zur Krise? Krisenmanagement 4.0
    • Shitstorms: Vorgehensweise zur Eindämmung