WEITERBILDUNG
SOCIAL-MEDIA

Als Social-Media Spezialist verantworten Sie die Planung, Erstellung und Optimierung von Inhalten für die unterschiedlichen Social-Media-Kanäle von Unternehmen und Institutionen.

Berufsbild im Social-Media Marketing

Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage noch ohne einen Social-Media Auftritt aus. Doch der tägliche Kampf um Aufmerksamkeit bei (Neu-)Kunden stellt viele Unternehmen vor eine große Herausforderung. Ein gelungener Social-Media Auftritt entsteht nicht zufällig und kaum nebenbei gepflegt werden. Wirkungsvolle Inhalte, passend zum Unternehmen und Geschäftsmodell, müssen professionell und effizient erstellt und an die richtige Zielgruppe ausgespielt werden.

Der Social-Media Expert ist in der Lage, eine für das jeweilige Unternehmen passende Social-Media Strategie zu entwickeln. Er kann passende Ziel- und Bedarfsgruppen identifizieren, Ziele für das jeweilige Unternehmen definieren, zielgruppenrelevante Inhalte erstellen und auf den entsprechenden Social-Media-Kanälen ausspielen.

Der Social-Media Spezialist kennt sich auf den für seine Zielgruppe relevanten Plattformen bestens aus. Er weiß über die spezifischen Besonderheiten wie zum Beispiel News-Feed oder Archivfunktion Bescheid, kann zusätzliche Programme und Tools zielgerichtet zum Einsatz bringen und weiß mit seiner Zielgruppe zu kommunizieren – auch in kritischen Situationen.

Ziel dieser Weiterbildung ist es, Sie zu kompetenten und sofort in der Praxis einsetzbaren Social-Media Spezialisten auszubilden, die für Unternehmen – egal welcher Größe oder Marktsegment – die Social-Media Kanäle erfolgsorientiert und kennzahlengestützt managen.

Typische Tätigkeiten im Social-Media Marketing:

  • Analyse und Segmentierung von Ziel- und Bedarfsgruppen
  • Konzeption, Steuerung und Analyse von Content-Kampagnen auf Social-Media
  • Erstellung und Pflege von Social-Media-Redaktionsplänen
  • Auswahl, Aufbau und Betreuung von Social-Media Kanälen
  • Einsatz von Messenger-Plattformen zur Kundenkommunikation
  • Zielgruppengerechte Kommunikation und Beitragserstellung
  • Krisenprävention und -kommunikation
  • Abstimmung mit der Content Marketing Abteilung
  • Kennzahlenauswertung und Reportingerstellung
  • Berücksichtigung rechtlicher Standards

Die Weiterbildung richtet sich an folgende Personen:

Die Weiterbildung ist konzipiert für Personen, die professionelles und umfangreiches Social-Media Marketing Know-how aufbauen möchten:

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Public Relations, E-Commerce, Design und ähnliche Berufe
  • Projektmanager oder Teamleiter, die (Online-)Marketing Projekte managen
  • alle Personen, die Social-Media-Kanäle professionell betreuen möchten

Die Weiterbildung hat folgende Aufnahmevoraussetzungen:
• Abitur, Fachabitur
• Studium oder abgeschlossene Ausbildung in kaufmännischen, IT-, Medien-, Kommunikations- oder kreativ künstlerischen Bereichen
• Englisch-Grundkenntnisse
• Mittelstufen-Kenntnisse in Mathematik
• sehr gute PC- und Internetanwenderkenntnisse

null

Flexibel

Mit Teilzeit- und Vollzeitmodellen finden Sie Weiterbildungen, die zu Ihrer Lebenssituation passen.
null

Zeitgemäß

Unser modernes Weiterbildungskonzept vermittelt praxisorientiert aktuelles Expertenwissen im Bereich Online-Marketing.
null

Abwechslungsreich

Gesunde Mischung aus Präsenzunterricht und computergestütztem Lernen sowie Praxisaufgaben.
null

Variabel

Sie haben die Möglichkeit, entweder in Berlin vor Ort dabei zu sein oder von zuhause per Webmeeting teilzunehmen.

Weiterbildung zum Certified Social-Media Expert

In der zweiwöchigen Weiterbildung zum Certified Social-Media Expert wird der Fokus auf Social-Media und Social-Media Advertisement gelegt. Sie sind nicht nur in der Lage, Social-Media Kanäle mit relevanten Inhalten zu bespielen, sondern können für Ihre Beiträge über die Anzeigenschaltungsmöglichkeiten auch größere Reichweiten erzielen.

Wochenmodule

Social-Media
Marketing

Auf Social-Media-Kanälen Neu- und Bestandskunden ansprechen.

Social-Media Advertisement

Mithilfe von Anzeigen auf Social-Media-Plattformen neue Kunden gewinnen.

Detailinformationen

Beginn dieser Weiterbildung: 12. August 2019, 16. September 2019, 21. Oktober 2019 & 25. November 2019
Vor Ort: Präsenzunterricht in der Bismarckstraße 73, 10627 Berlin-Charlottenburg oder
Webmeeting: ortsunabhängiger Remote-Präsenzunterricht (Voraussetzung: stabile Internetverbindung, möglichst Kamera und Mikrofon)
Vollzeit: Der Lehrgang umfasst insgesamt 80 UE innerhalb von 2 Wochen.

Die Unterrichtszeiten sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 9 – 17 Uhr, am Freitag bis 12.30 Uhr.

Teilzeit: Der Lehrgang umfasst insgesamt 64 UE innerhalb von 2 Wochen.

Die Unterrichtszeiten sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 9 – 16 Uhr.

Der Lehrgang wird live von verschiedenen Experten durchgeführt (keine Aufzeichnungen). Unser Blended-Learning-Format besteht pro Woche aus 3/4 Präsenzunterricht mit den Dozenten*innen und aus 1/4 Selbstlern- und Projektzeit.
Nach dem Lehrgang erhalten Sie Ihr persönliches ecomex-Teilnahmezertifikat.

Abschlussprüfung: Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr neu erworbenes Wissen mittels eines Multiple-Choice Tests unter Beweis zu stellen. Bei Bestehen erhalten Sie das Prüfungszertifikat “Certified Social-Media Expert”.

Vollzeit: Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf 1.600 € pro Teilnehmer, Preis zzgl. MwSt.


Vollzeit: Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf 1.280 € pro Teilnehmer, Preis zzgl. MwSt.


100% Förderung möglich, u. a. mit dem Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit / Jobcenter.

Weiterbildung zum Online Marketing Manager - Schwerpunkt Social-Media

In der fünfwöchigen Weiterbildung zum Certified Online-Marketing Expert erlernen Sie die Grundlagen des Online-Marketings. Sie befassen sich neben den Modulen Social-Media Marketing und Social-Media Advertisement auch mit den Bereichen Content-Marketing, Recht im Online-Marketing und Analyse und Optimierung.

Wochenmodule

Social-Media
Marketing

Auf Social-Media-Kanälen Neu- und Bestandskunden ansprechen.

Social-Media Advertisement

Mithilfe von Anzeigen auf Social-Media-Plattformen neue Kunden gewinnen.

Content / Inbound Marketing

Überzeugenden Content auf Blogs, Newslettern und Messengern veröffentlichen.

Analyse und Optimierung

Daten interpretieren und Webauftritte gezielt optimieren.

Recht im Online-Marketing

Die rechtlichen Grundlagen im Online-Marketing verstehen und berücksichtigen.

Detailinformationen

Beginn dieser Weiterbildung: jeden Montag (außer Feiertage)
Vor Ort: Präsenzunterricht in der Bismarckstraße 73, 10627 Berlin-Charlottenburg oder
Webmeeting: ortsunabhängiger Remote-Präsenzunterricht (Voraussetzung: stabile Internetverbindung, möglichst Kamera und Mikrofon)
Vollzeit: Der Lehrgang umfasst insgesamt 200 UE innerhalb von 5 Wochen.

Die Unterrichtszeiten sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 9 – 17 Uhr, am Freitag bis 12.30 Uhr.

Teilzeit: Der Lehrgang umfasst insgesamt 160 UE innerhalb von 5 Wochen.

Die Unterrichtszeiten sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 9 – 16 Uhr.

Der Lehrgang wird live von verschiedenen Experten durchgeführt (keine Aufzeichnungen). Unser Blended-Learning-Format besteht pro Woche aus 3/4 Präsenzunterricht mit den Dozenten*innen und aus 1/4 Selbstlern- und Projektzeit.
Nach dem Lehrgang erhalten Sie Ihr persönliches ecomex-Teilnahmezertifikat.

Abschlussprüfung: Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihr neu erworbenes Wissen mittels eines Multiple-Choice-Tests unter Beweis zu stellen. Bei Bestehen erhalten Sie das Prüfungszertifikat “Certified Online-Marketing Expert”.

Vollzeit: Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf 4.000 € pro Teilnehmer, Preis zzgl. MwSt.


Teilzeit: Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf 3.200 € pro Teilnehmer, Preis zzgl. MwSt.


100% Förderung möglich, u. a. mit dem Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit / Jobcenter.

Fördermöglichkeiten

Sie möchten beruflich durchstarten und Karriere machen? Sie haben eine gute Geschäftsidee oder möchten Ihren bestehenden Betrieb ausbauen? Als Unternehmer, Arbeitnehmer, Existenzgründer und Arbeitssuchender können Sie ecomex Coachings und Weiterbildungen bis zu 100% fördern lassen.

Grundsätzlich können sämtliche Bildungsangebote von ecomex von Selbstzahlern gebucht werden. Wir bieten auch Ratenzahlungsmodelle an. In vielen Fällen werden die Kosten für unsere Coachings, Seminare und Workshops allerdings zu 100% gefördert. Informieren Sie sich hier über Ihre Fördermöglichkeiten.

Förderung durch den Arbeitgeber

Die sicherlich schnellste und einfachste Möglichkeit zur Finanzierung von Aus- und Weiterbildungskosten für Arbeitnehmer und Führungskräfte ist die Übernahme durch den Arbeitgeber. Viele Arbeitgeber verlangen im Gegenzug, daß sich der Mitarbeitende dazu verpflichtet, eine gewisse Zeit im Unternehmen zu bleiben. Häufig erhalten Arbeitgeber für Weiterbildungsmaßnahmen von Mitarbeitenden finanzielle Hilfen vom Staat bzw. Bundesland.

Deutsche Rentenversicherung

Sie sind heute in einem Job tätig, dessen Rahmenbedingungen bei Ihnen gesundheitliche Probleme verursachen? Oder Sie finden keinen Job, bei dem auf Ihre Erkrankung Rücksicht genommen wird? Die Deutsche Rentenversicherung fördert ecomex Coachings und Weiterbildungen unter bestimmten Voraussetzungen zu 100% als Maßnahmen zur beruflichen Rehabilitation.

Aktivierungs- und Vermittlungs-Gutschein

Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein – kurz: AVGS – bestätigt die Agentur für Arbeit Arbeitssuchenden und Arbeitslosen, daß Fördervoraussetzungen für Bildungsmaßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung vorliegen. ecomex erkennt diesen Gutschein an – die meisten unserer Maßnahmen werden damit zu 100% gefördert.

Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

ecomex ist ein bundesweit zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). Das heisst, dass Arbeitssuchende die meisten unserer Coachings und Kurse zu 100% durch einen Bildungsgutschein finanziert bekommen. Fragen Sie in Ihrer Agentur für Arbeit nach.

Bildungsprämie des BMBF

Um Menschen für die berufliche Weiterbildung zu motivieren, vergibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter bestimmten Voraussetzungen eine Bildungsprämie. Diese beträgt bis zu 500 Euro und kann für die Erstattung von Coaching-, Kurs- und Prüfungsgebühren für Ihre berufliche Weiterbildung eingesetzt werden.

Begabtenförderung

Besonders begabte junge Menschen erhalten durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter bestimmten Voraussetzungen eine Förderung von bis zu 6.000 Euro als Zuschuss, um mehr aus sich und ihrem Beruf zu machen.

Förderung der Bundesländer

Nahezu alle Bundesländer fördern mit landesspezifischen Programmen die Weiterbildung von MitarbeiterInnen in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Voraussetzung für die Förderung ist ein Erstwohnsitz im jeweiligen Bundesland. Hier einige Beispiele:

Berufsförderung nach dem Soldatenvorsorgegesetz

Der Berufsförderungsdienst der Bundeswehr fördert Bildungsmaßnahmen für eine zivile Karriere nach der Zeit als Soldat. BFD-Berater stimmen mit Ihnen individuell Ihre Möglichkeiten ab.

Steuerliche Absetzbarkeit

In vielen Fällen können Aus- und Weiterbildungskosten in der jährlichen Steuererklärung zu 100% als Sonderausgaben oder Werbungskosten geltend gemacht werden. Voraussetzung hierfür ist, dass die Maßnahme einen Bezug zur beruflichen Karriere hat. Dies bezieht sich sowohl auf die Vertiefung von Kenntnissen im aktuellen Job, als auch auf die qualifizierte Vorbereitung eines Jobwechsels.

Fördermöglichkeiten durch ecomex

ecomex gewährt bestimmten Personengruppen unter der Voraussetzung einer Förderungszusage in Sonderfällen zusätzliche Vergünstigungen. Bitte kontaktieren Sie uns.

Beratungsgespräch vereinbaren!

030 33937100

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Beratungsgespräch vereinbaren!

030 33937100

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Erfahrene Dozenten für Ihren Lernerfolg

Weitere Lehrgänge
online-marketing-test

Online-Marketing

Als Online-Marketing Manager sind Sie dafür verantwortlich, sämtliche digitalen Marketingmaßnahmen von Unternehmen, Verbänden oder Institutionen zu initiieren, steuern und zu kontrollieren.


Passende Lehrgänge

  • Online-Marketing Expert (5 Module)
  • Online-Marketing Manager (8 Module)
online-marketing-test

Content Marketing

Als Content-Marketing Spezialist sind Sie in der Lage, entweder über Inbound-Marketing wichtige Leads für Ihr Unternehmen zu generieren oder gleich eine Content-Marketing Strategie zu erarbeiten und umzusetzen. 


Passende Lehrgänge

  • Content Marketing Expert
    (3 Module)
  • Content Creation Expert
    (5 Module)
  • Content Marketing Manager
    (10 Module)
online-marketing-test

Performance Marketing

Performance-Marketing ist mehr als das reine Ausspielen digitaler Anzeigen. Als Performance-Marketing Spezialist denken Sie analytisch und setzen zugleich performante Kampagnen auf kreative Weise um.


Passende Lehrgänge

  • Performance Marketing Expert
    (3 Module)
  • Performance Marketing Manager
    (10 Module)
online-marketing-test

E-Commerce

Als E-Commerce Manager sind Sie nicht nur mit den gängigen Online-Marketing-Maßnahmen vertraut. Sie sind auch Experte für digitale Verkaufsmodelle – im eigenen Shop oder über Marktplätze.


Passende Lehrgänge

  • E-Commerce Expert (2 Module)
  • E-Commerce Expert Advanced (4 Module)
  • E-Commerce Manager (10 Module)
  • E-Commerce Manager Advanced (15 Module)